Fragen zu Fotoshootings


Jeden Tag bekomme ich viele Fragen, sowohl über Facebook wie auch per E-Mail und auch telefonisch. Hier haben ich Euch die wichtigsten Fragen einmal zusammengestellt. Vielleicht findet Ihr hier bereits die richtige Antwort. Trotzdem dürft Ihr Euch natürlich gerne mit Euren Fragen auch weiterhin direkt an mich wenden.

Kann Jede(r) bei Dir ein Fotoshooting buchen?

Selbstverständlich. Crazypixels Photography ist ein öffentliches Fotostudio, welches neben Businesskunden auch für alle Privatkunden offen ist. Und sehr gerne fotografiere ich auch Personen, welche noch nie vor der Kamera waren. Niemand muss eine Scheu haben. Sehr viele Leute waren bei mir das erste mal professionell vor der Kamera und ich versuche auch alles, dass sich wirklich Jede(r) vor meiner Kamera wohl fühlt.

Fotografierst Du auch Familien?

Ja, natürlich fotografiere ich auch gerne Familien. Allerdings nicht mehr im Studio. Familienfotos unter freiem Himmel sind aber viel schöner und authentischer. Kleine Familien bis max. vier Personen können unter Umständen auch im Studio fotografiert werden.

Ist Studiofotografie bei Dir möglich?

Ja, grundsätzlich schon. Allerdings sind bei meinem Studio in Simbach nur Portraitserien möglich. Ich empfehle ganz klar für ein Shooting in meinem Stil immer ein Outdoor-Shooting zu buchen.

Was kostet ein Fotoshooting?

Der Preis für ein Fotoshooting richtet sich immer nach Art und Umfang. Für kleine Shootings biete ich die Standardpakete, welche bei 49,- EUR beginnen und welche sich für Einzelaufnahmen eignen. Die richtigen Fotoshootings beginnen bei 99,- EUR. Fotoshootings im Akt- und Erotikbereich sind wegen des aufwändigerem Bildstil ein klein wenig teurer. Für spezielle Fotoshootings wie Home-Shootings, Hotel-Shootings, etc. biete ich ebenfalls unterschiedliche Pauschalen an, welche sich immer nach Aufwand für das Ganze richten.

Wie entstehen die Preise für Fotoshootings?

Ein leidiges Thema, welches leider immer wieder thematisiert wird. Zuerst ist da einmal die reine Zeit welche für das Fotoshooting benötigt wird. Dann fällt natürlich auch immer noch eine Nachbereitung an, damit Ihr dann auch die Bilder in Ruhe aussuchen könnt. Nach der Bestellung der Fotos beginnt dann die Bildbearbeitung, welche bei meinen Bildern immer einen hohen Stellenwert einnimmt. Man kann grob sagen, dass die Bildbearbeitung nochmal genau soviel Zeit in Anspruch nimmt wie das eigentliche Fotoshooting.
Dann sind da natürlich viele Kosten, die im Studioalltag anfallen. Angefangen über die Raumkosten, Energie, Innungskosten, Versicherungen, Beiträge um nur einige zu nennen. Natürlich will auch der Staat was an den Shootings verdienen und ein weiterer großer Punkt ist die Technik, welche für professionelle Fotoshootings benötigt wird.

Ich habe noch nie ein Fotoshooting gemacht – ist das schlimm?

Überhaupt nicht. Ich arbeite sogar sehr gerne mit Leuten die noch nie vor der Kamera standen. Und bis jetzt ist wirklich noch Jede oder Jeder nach einer gewissen zeit total locker geworden.

Darf ich eine Begleitperson zum Shooting mitbringen?

Klar, wenn Du Dir unsicher bist, darfst Du auch gerne jemanden zum Fotoshooting mitbringen. Allerdings nicht mehr als eine Person, weil das sonst doch ein wenig eng werde kann oder den Ablauf stört.

Bekomme ich vorm Shooting ein professionelles Styling?

Du kannst optional zu jedem Shooting Make-Up und ein Hairstyling hinzubuchen. Vom zeitlichen her solltest Du hier allerdings einen Zeitaufwand von ca. 30-45 Minuten einkalkulieren. Der Preis für ein Styling beginnt bei 30,- EUR. Wenn Du Dir selber sicher bist was Dein Styling betrifft ist es aber natürlich auch möglich, dass Du das Styling selber vornimmst.

Bekomme ich nur die bearbeiteten Fotos oder alle anderen auch?

Generell können nur bearbeitete Fotos heraus gegeben werden. Bei den Shootingpaketen bekommst Du aber eine Zugangskarte mit welcher Du die sogenannten Kontaktabzüge downloaden kannst. Hierbei handelt es sich um sehr kleine Fotos mit Wasserzeichen, damit Du bei Bedarf aus diesen später noch welche auswählen kannst, die Du gerne bearbeitet haben willst.

Muss ich die Bilder direkt im Studio auswählen?

Nein, wenn man die Bilder direkt im Studio auswählen muss, entsteht für die Kunden eine gewisse Drucksituation. Das möchte ich auf keinen Fall. Aus diesem Grunde werden die Bilder nach dem Shooting unbearbeitet in meinem Onlineshop geladen. Dort kannst Du in aller Ruhe zuhause die Bilder aussuchen, welche Du letztendlich bearbeitet und als Laborabzug bzw. als Datei haben willst.

Wie schnell muss ich die Fotos auswählen?

Der Online-Zugang für die Bilder besteht immer für zwei Monate. In dieser Zeit sollten die Bilder bestellt sein. Trotzdem ist es auch möglich, dass später noch Bilder nachbestellt werden. Ich garantiere, dass die Rohdaten 12 Monate gelagert werden.

Werden die Bilder vom Fotoshooting veröffentlicht?

Nein! Die Bilder sind für deinen Privatgebrauch gedacht und werden von uns nicht veröffentlicht. Du kannst aber bei der Bildbestellung ausdrücklich einer Veröffentlichung zustimmen. Dann – und nur dann werden wir vereinzelt Bilder für die Werbung benutzen.

Muss ein Fotoshooting während der Geschäftszeiten sein?

Nein, überhaupt nicht. Termine für Fotoshootings sind grundsätzlich immer möglich. Trotzdem ist es aber so, dass die Wochenenden meist etwas schwierig sind, da ich auch als Hochzeitsfotograf tätig bin und deshalb sehr häufig an den Wochenende keine Zeit habe. Für sogenannte Sonnenuntergangsshootings muss man sowieso die späten Abendstunden einplanen.

Was darf ich mit den Bildern machen?

Die Fotos sind ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Eine Veröffentlichung im Internet ist nicht vorgesehen. Nach vorheriger Absprache aber möglich. Gegen eine private Nutzung der Fotos bei Facebook spricht nichts – hier soll allerdings das Fotostudio als „Ort“ markiert werden. Wenn du dir unsicher bist frag mich einfach. Und natürlich kannst Du die Bilder auf Instagram teilen. Nur hier keinen Filter über die Bilder legen und unbedingt mich markieren.

Kann man ein Fotoshooting auch verschenken?

Na klar geht das. Hierfür bieten wir spezielle Geschenkgutscheine an. Diese kannst Du direkt online ordern, oder auch direkt in meinem Fotostudio kaufen.

Sind Fotos mit Tieren auch möglich?

Ja, allerdings nicht im Studio. Aber beispielsweise bei Familienfotos im Freien ist kein Problem, wenn zum Beispiel auch ein Hund mit drauf ist.

Wann muss das Fotoshooting bezahlt werden

Den Grundpreis für das Fotoshooting muss man sofort beim bzw. nach dem Fotoshooting bezahlen. Die Bilder, welche zusätzlich hinzugekauft werden sind bei der Abholung im Studio zu bezahlen. Ich behalte mir auch vor, bei Neukunden eine Anzahlung beim Buchen des Shootings zu verlangen.
Es besteht die Möglichkeit der Barzahlung, sowie der Kartenzahlung mit Maestro und EC-Karte.

Sind die Bilder auf der Webseite alle von Dir gemacht?

Ja, die Bilder, welche Du hier siehst, sowie auch die Bilder welche auf Facebook und Instagram gepostet werden sind selbstverständlich alle von mir fotografiert und auch bearbeitet.

Suchst Du auch Fotomodelle

Ja, da ich viele freie Projekte habe und auch Workshops und Fotoreisen anbiete bin ich natürlich auch immer wieder auf neue Gesichter angewiesen. Ich freue mich diesbezüglich immer über neue Bewerbungen. Bedenken solltest Du allerdings, dass ich ich hierfür in erster Linie Models für die Bereich Teilakt und Akt brauche.